MCOE

Können Sie es sich leisten, sich nicht blicken zu lassen?

Bildung


Digitaler Crashkurs für Marketing-Entscheider
Alles was Sie über Digital Marketing wissen müssen in 40 Lehreinheiten an fünf Kurstagen. 

Intro

Das iab austria und der Marketing Club Österreich haben sich zusammengeschlossen, um Ihre Kompetenzen zu bündeln und ein neues Ausbildungsformat für Marketing-Entscheider auf den Weg zu bringen.
 
Der Start des neuen Ausbildungsformats erfolgt am 5. Oktober 2018 und findet an 5 Freitagen im Oktober & November statt (5., 12., 19.10., 9. und 16.11. jeweils 9-17 Uhr) und endet mit einer feierlichen Diplomüberreichung bei einem Abschlussdinner.
 
Der Crashkurs findet im „ZIMMER“ in der Piaristengasse 8, 1080 Wien statt. 

Zielsetzung

Ziel der Ausbildungsinitiative ist es, Geschäftsführern und Marketing-Entscheidern einen Überblick über das Kompetenzfeld „Digitales Marketing“ zu verschaffen, um die Welt des digitalen Marketings besser zu verstehen und bewerten zu können.
Die Teilnehmer sollen nach Absolvierung folgende Inhalte gelernt haben:
  • Die Zusammensetzung des digitalen Instrumentariums verstehen und nutzen lernen
  • Die Grundpfeiler einer digitalen Strategie selber entwickeln
  • Aktuelle Trendthemen kennenlernen und deren Nutzen für die eigenen Ziele bewerten können
  • Tools, Tipps und Tricks um auch ohne große Budgets zielführendes Digital Marketing zu betreiben
  • Bewertung und Lenkung der Arbeit Ihrer Mitarbeiter
  • Einen Überblick über die unterschiedlichen Tools, Kanäle, Werbemöglichkeiten erhalten 

Die Inhalte der Module werden größtenteils mit jeweils einem Experten des Faches und einem Praktiker aus der Marketingbranche unterrichtet. 

Vortragende

Manfred Gansterer (Futura, ehem. Media/Saturn, Onliner des Jahres 2018), Andreas Ladich (Flughafen Wien), Chris Budgen (Emakina), Roman Gaisböck (VGN Verlag) Kathrin Hirczy (IPG Mediabrands), Florian Wassel (TOWA Digital), Theresa Hauser & Werner Stenzel (Identum), Klaus Schobesberger (Premedia), Stephan Grad (A-Commerce), Franziskos Kyriakopoulos (7Lytix), Leo Grübl (Mindshare) Paul Koppenwallner (WIEDENBAUER MUTZ 
WINKLER & PARTNER Rechtsanwälte
),... more to come!

Investment und Anmeldung

Investment für 5 Tage, 40 Lehreinheiten, Diplom, Snacks, Getränke und Abschlussdinner
Early Bird: € 990,- für die ersten 10 Tickets und MCÖ-Mitglieder!
Regular: € 1.290,-
 
Anmeldungen unter: veranstaltung@marketingclub.at

Inhalte

Alle Teilnehmer erhalten zum Start der Ausbildung ein Glossar zum besseren Verständnis der verwendeten Fachbegriffe.
 
Grundlagen und Strategie, 5.Oktober 2018
  • Strategische Ansätze, welche passen, welche Kanäle gibt es
  • Zielgruppe zu Persona
  • Digitale Transformation
  • Touch Point Analyse
  • Customer Journey Mapping & Empathy MApping
  • Recht im Onlinemarketing/DSGVO
  • Mediaplanung
 
Technik und Tools, 12. Oktober 2018
  • Adserving
  • Retargeting
  • Tools & Studien - ÖWA, Google Analytics
  • Content Management Systeme
  • Automatisierungs-Tools
  • Prozesse und Schnittstellen
  • Google Alert
  • B2B – Lead Scoring, Lead Management, Xing, Linkedin
  • Location Based Marketing
  • CRM
 
Digitale Kanäle, 19. Oktober 2018
  • Content Marketing, Pull vs. Push
  • SEA/SEO
  • Social Media Marketing (Organische Reichweite/bezahlte Reichweite Deepdive)
  • Affiliate Marketing
  • Programmatic Marketing
  • E-Mail und Newsletter Marketing
  • E-Commerce
  • Mobile Marketing
  • Apps
  • Blogger und Influencer
 
Trends, 9. November 2018
  • Influencer KPIs
  • Content Marketing
  • Visibility Tracking
  • AdBlocker
  • AdFraud
  • Artificial Intelligence
  • Virtual Reality
  • Augmented Reality
  • Marketing Automatisation
  • Smart Speaker
  • Voice Search
  • Gamification
  • Growth Hacking
  • Chatbot
 
Omnichannel Measurement, 16. November 2018
  • Kanalübergreifendes Tracking
  • Online + Offline
  • Customer Journey
  • Google Analytics
  • Big Data
  • Predictive Analytics
 

Zum Abschluss findet mit den Vortragenden und den Teilnehmern ein gemeinsames Dinner statt


*Die Inhalte und Vortragenden können sich bis zum Start der Weiterbildung noch geringfügig verändern. 

Downloads